Auf Schatzsuche in Frankreich

Hach ja,  … jedes Jahr wieder … Im Sommer geht es immer mit der Familie an die französische Atlantikküste. Und ganz besonders sind dann immer die Tage an den wilden Stränden. Dort gibt es sie noch – die Abschnitte voll mit Treibgut. Unaufgeräumte Strände. Und da findet man fast alles. Leider nicht nur Treibholz, Steine und Muscheln – Plastik ist auch reichlich vorhanden. Mittlerweile baut JEVO das Plastik mit in ihre Skulpturen ein. Denn das ist echt – so sieht es nun mal aus in der Welt.

Vielleicht oder gerade deshalb hält JEVO mit ihren fröhlichen Figuren gegen und lässt sich nicht unterkriegen von diesen wirklich ernst zu nehmenden Themen.

2 Comments

Schreib uns Deine Meinung

Caroreply
2. September 2016 at 0:17

Oh ja wir sind auch jedes jahr dort. Ich sammle und bastle ähnliches wie du. Leider fand ich dass es dieses jahe echt zu aufgeräumt am strand aussah…wenig treibholz…schnief
Lieben gruss vom andren ende deutschlands von freiburg

Jennifer Vosteenreply
2. September 2016 at 13:41
– In reply to: Caro

Ja, das stimmt. Dieses Jahr war wirklich wenig dort zu finden. Ich hoffe auf nächstes Jahr.

Vielleicht begegnen wir uns ja dann beim Sammeln am Strand von Cap Ferret 🙂

Liebe Grüße
JEVO

Schreibe eine Antwort